Posted in: DE

Gründe für eine schnelle Abnutzung der Reifen

Allwetterreifen

Ihre Reifen werden sich im Laufe der Zeit abnutzen und das ist ganz normal. Die Reifen können sich aber schneller abnutzen als vorgesehen, was beunruhigend sein kann und der Grund dafür sollte dann überprüft werden. Wenn Sie sehr lange Strecken fahren, dann werden die Reifen sich schneller abnutzen, weil die Abnutzung von der zurückgelegten Strecke abhängt. Wenn die Reifen einen hohen Rollwiderstand haben, dann werden sie sich schneller abnutzen und der Benzinverbrauch wird auch höher sein. Der Rollwiderstand kann hoch sein, wenn Sie billige Reifen kaufen. Sie müssen realisieren, dass Sie zwar weniger für die Reifen bezahlen, aber diese werden auch nicht lange halten und der Benzinverbrauch könnte höher sein. Ihre Sicherheit ist dadurch wahrscheinlich auch gefährdet.

Wenn Sie ein Elektro- oder Hybridauto haben, dann werden Sie überprüfen müssen, ob die Reifen für die Verwendung an Elektrofahrzeugen empfohlen werden. Die Abnutzung ist höher bei Elektrofahrzeugen, deswegen werden Sie das berücksichtigen müssen. Sie werden die Reifen auch rotieren müssen, weil Sie dadurch ihre Lebensdauer um bis zu 50% verlängern können.

Bei Allwetterreifen, die das ganze Jahr über verwendet werden, wird die Abnutzung höher sein, weil Sie das ganze Jahr über mit dem gleichen Satz fahren und keine Winterreifen verwenden. Deswegen ist es auch in diesem Fall wichtig, die Reifen zu rotieren, wenn der Abnutzungsunterschied zwischen Vorder- und Hinterreifen mehr als 2mm beträgt, damit die Reifen gleichmäßig abgenutzt werden und Sie alle vier Reifen gleichzeitig wechseln können.

Ihr Fahrstil wirkt sich auch auf die Reifenabnutzung aus, wobei ein ruhiger Fahrstil zu einer geringeren Reifenabnutzung führt als ein aggressiver Fahrstil.

Weitere Informationen zu stark beanspruchten Reifen können Sie hier finden: https://www.nokiantyres.de/

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *